Europa In Hamburg

Hamburg Kreativ Gesellschaft ist Teil der neuen Wissens- und Innovationsgesellschaft


Header Europa in Hamburg

Das Europäische Innovations und Technologieinstitut (EIT) verkündete am 23. Juni die neue Wissens- und Innovationsgemeinschaft für Kreativität und Kultur. Die neue Organisation wird von der Frauenhofer-Gesellschaft geleitet. Das Projekt besteht aus 50 verschiedenen Partnern aus den Bereichen Bildung, Forschung und Wirtschaft, die aus insgesamt 20 Ländern kommen. Dazu gehört unter anderem auch die Hamburg Kreativ Gesellschaft. 

Bei der EIT handelt es sich um eine EU-Institution, die sich dafür einsetzt europaweite Partnerschaften zu bilden, um für globale Herausforderungen nach gemeinsamen Lösungen zu suchen. Die Aufgabe der 50 Partner besteht nun darin, gemeinsam und im Auftrag der EIT, Ergebnisse der Spitzenforschung in innovative Ideen umzusetzen. 

Mit dieser Partnerschaft soll das Wachstum der europäischen Kultur- und Kreativwirtschaft verbessert werden. Dazu erhält das Projekt eine Starthilfe von 6.Mio € auf die ein jährlicher Zuschuss von 70 Mio. € folgen könnte. 

Beispiele für bereits bestehende Innovationen durch EIT sind zum einen Studienplätze und Kurse für unternehmerische Ausbildungen in ganz Europa oder auch Unternehmergründungsdienste, welche angehende Unternehmen unterstützen sollen.