Erdgas und Atomkraft erhalten Ökolabel

EU-Parlament billigt die Einstufung von Gas- und Atomkraft als nachhaltig

Die 328 Stimmen dagegen waren nicht ausreichend, um das Siegel für Atomkraft und Gas zu stoppen. 278 Abgeordnete stimmten dafür, 33 enthielten sich. 


european-parliament-1265254_960_720

Die sogenannte Taxonomie-Regel, welche private Investitionen in nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten lenken soll, greift ab 2023. Die Verordnung soll den Kampf gegen den Klimawandel unterstützen.

Kritik bezüglich der Abstimmung über die Verordnung kam zum einen von Umweltverbänden wie Greenpeace und WWF, zum anderen aus den eigenen Reihen. ,,Die Gas und Atomlobby hat gewonnen, das Klima hat verloren'' kommentiert der Sprecher der Deutschen Grünen im EU-Parlament Rasmus Andresen den Ausgang der Abstimmung.

Weiter Informationen finden Sie unter hier.